Kinderzimmer


Zur individuellen Gestaltung eines Kinderzimmers sollten einige Dinge beachtet werden.

Jedes Kind hat seine Bedürfnisse.
Kinder brauchen Platz zum Toben und zum Ausruhen. Kinder sind gerne kreativ. So sollten die Wände des Zimmers in hellen Tönen gestrichen sein damit Basteleien des Kindes gut zur Geltung kommen können.

Jedes Kind freut sich wenn es selbst gebastelte oder gemalte Bilder im eigenen Zimmer aufhängen kann. Größere Kinder können mit Schablonen die Wände selbst gestalten. Wand-Tattoos, die leicht auf die Tapete aufgerubbelt werden können sind preiswert und schön. Regale in die man Körbe stellen kann bieten viel Platz für Spielzeug.

Regale sollten aus Echtholz gewählt werden, sie sind robuster und langlebiger als Regale die aus furniertem Holz gearbeitet sind. Wohnen gleich zwei Kinder in einem Zimmer, so kann ein Regal auch als Raumteiler dienen.

Es ist von beiden Seiten zu benutzen. Hochbetten im Kinderzimmer ist die ideale Lösung. Darunter kann ein gemütlicher Spielbereich geschaffen werden. Kinder-Spielteppiche haben einen entscheidenden Vorteil. Sie sind weiche Unterlage und Spielgerät in Einem.

Spielteppiche sind mit den unterschiedlichsten Motiven ausgestattet. Kleine Kinder freuen sich über Motive wie etwa Tiere. An die Stelle des Bilderbuches tritt hier der Teppich.

Erwachsene ahmen die Geräusche nach, die etwa eine Kuh, ein Frosch, ein Löwe oder ein Esel macht. Den Kindern macht es Spaß durch Erkennen der Motive auf dem Teppich die Geräusche zu erlernen und dem richtigen Tier zuzuordnen.

Größere Kinder haben Spaß auf einem Teppich beispielsweise „Mensch ärgere dich nicht“ zu spielen. Spielteppiche sind meist aus strapazierfähigem Feinschlingenmaterial und können in der Waschmaschine gewaschen werden.


Weitere Berichte:


   Badaccessoires
   Blumenampeln
   Bücherregale
   Deckenventilatoren
   Designer Regale
   Kinderzimmer
   Naturstein
   Nostalgie
   Sitzobjekte
   Tischdeko
   Tischkamin
   Vasen
   Wanduhren